Schlagwort-Archive: russischer Bildungsverlag

Retorika-Archiv

Presse über uns/ Пресса о нас:

„Книги для детей в Германии Новинки к Новому году 2017“ – статья о наших книгах на русском языке

„Weihnachtsgeschenk von Mama“ – DGnews empfiehlt die Bücher von Retorika. Zum Lesen in deutscher Sprache unter news-dg.de

Das deutsch-russische Informationsportal der Schweiz „Schwingen“ berichtete Ende August über unsere Neuerscheinung „Максам говорит на двух языках. Приключения маленького билингва“ von Natalia Portnaia.  in russischer Sprache unter schwingen.net

Die „Märkische Allgemeine Zeitung“ berichtete am Dienstag, den 08.09.2015, über den Verlag Retorika und seine Gründerin, Dr. Victoria Viererbe: „Mit dem Igelmärchen fing es an“.

„Сказочный алфавит научит уму-разуму“ – Artikel in russischer Sprache über unser Lernwerk für zweisprachige Kinder „Das Märchen-ABC„, Retorika A 2013 auf dem deutsch-russischen Infoportal SCHWINGEN.NET: http://schwingen.net

Artikel in russischer Sprache über unsere Lernplakate auf BANNALU.RU

Artikel in russischer Sprache über das bilinguale Märchenbuch „Die Zauberfeder oder warum Pfauen einen Federschwanz haben“, L. Green. Retorika 2015 auf dem deutsch-russischen Infoportal SCHWINGEN.NET: http://schwingen.net

„Книжки-почемучки для маленьких билингвов“ – Artikel in russischer Sprache über unsere Reihe zweisprachiger Kinderbücher „Warum bin ich so?“, von Linda Green, in „Московский комсомолец. Германия“ unter http://www.mknews.de

Artikel über das Märchenbuch vom Retorika-Verlag und Leseprobe aus dem Märchenbuch „Сказки о цветах: латышский букет“, Анна Саксе на русскоязычном портале Швейцарии „крылья.net: http://schwingen.net/archives/6031

Artikel in russischer Sprache über das bilinguale Märchenbuch „Die Zauberfeder oder warum Pfauen einen Federschwanz haben“, L. Green. Retorika 2015: www.dg-news.eu/bilingvalnie-skaski-dlja-detei-w-germanii/

Artikel über das Lehrbuch für Kinder und Ihre Eltern „ROSINKA“ in russischer Sprache unter www.dg-news.eu/uchebnik-po-russkomu-jasyku-rosinka/

Artikel über das Lehrwerk „Märchen-ABC“ für Vorschulkinder in russischer Sprache unter www.bannalu.eu/skazochnyj-alfavit-retorika/

Artikel über die Teilnahme des Verlages Retorika auf der Büchermesse in Frankfurt. Lesen unter: http://www.dg-news.eu/retorika-knishnaja-wystawka-frankfurt-2014/

Kurzbericht über die Neuerscheinung „Mit einem Drachentöter durch Moskau“ von Carola Jürchott in „Falkensee aktuell. 101“ / Seite 29

Lesen Sie mehr über den Verlag Retorika in russischer Sprache unter: http://www.dg-news.eu/bilingualnie-knigi-w-germanii-retorika/

Erschienen 2014: Dr. phil Victoria Viererbe „Современные учебные пособия по русскому языку как родному и билингвальная литература для детей“. In: „Sammelband zum II. internationalen runden Tisch in Prag (Tschechien), 24.-27.04.2013“ – Seiten 178 – 188

Retorika GmbH wurde in das Osteuropa-Netzwerk aufgenommen. Unseren Beitrag finden Sie hier.

TV-Beitrag mit unserer Autorin, Elena Platonova, in russischer Sprache: „«Как жить одним детям гастарбайтеров» auf Youtube

Verlag Retorika aus Dallgow: Wir sprechen Russisch! – in „Falkensee Aktuell“

„Один дома с Реторикой“ – „Russkoe pole“, in russischer Sprache

„В России говорят…“ – новинки издательства Retorika – „Russkoe pole“, in russischer Sprache

„По сказочным дорожкам с Retorika“ – „Russkoe pole“, in russischer Sprache

Букет латышских сказок на русском языке“  – „Russkoe pole“, in russischer Sprache

Im Rahmen des VIII. St.-Petersburger Internationalen Buchsalons (25.-27. April 2013) wurde unser Buch „Blumenmärchen: der lettische Blumenstrauß“, Anna Sachse (in russischer Sprache) zum „Besten Buch des ausländischen Verlages“ im Wettbewerb „Die besten Bücher 2012“ der Assoziationen der russischsprachigen Verlage ernannt. Darüber hinaus wurde der Verlag Retorika mit Diplom von ROSSOTRUDNICHESTVO (Organisation für die Zusammenarbeit mit Ausland) für die aktive Förderung von internationaler Zusammenarbeit im Bildungsbereich ausgezeichnet.

TV-Reportage  über die Präsentation  neuer Lehrbücher für Russisch am 1. Februar 2013 in „Maiskauer Haus“ (Riga, Lettland), in russischer Sprache

Когда учебник хочется перечитывать – über das Didaktische Packet „Литература современной России“, Н. Шром (Retorika A, Рига, Латвия), in russischer Sprache

Кому писать учебники? – Interview mit Roman Aliev, Experten für den bilingualen Unterricht, und Aleksejs Zuckovs, Retorika-Verleger, in russischer Sprache

PDFs – Printausgaben / Печатные издания

Telegraf NRW 2017

20150908_NAU_HP_21.1.1

Falkensee aktuell 120 seite 35

Lokales – MAZ – Märkische Allgemeine

Falkensee aktuell 85 Seite 08

Falkensee aktuell 98 Seite34

 

Retorika – Frankfurter Buchmesse 2016

FBM 2016

Издательство Retorika представляет с 19 по 23 октября детские книги на международной книжной выставке во Франкфурте *Германия*.  Мы рады видеть вас на нашем стенде „Многоязычная детская литература“ в павильоне 3.0, стенд номер К 140-142.

Der Verlag Retorika präsentiert seine Kinderbücher auf der diesjähringen Buchmesse in Frankfurt, vom 19. bis zu 23. Oktober können Sie uns in Hall 3.0 am Stand „Mehrsprachige Kinderbücher“ K 140-142 besuchen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

retorika-fbm-2016-2 retorika-fbm-2016-1

Oktober 2016

Vom 19. bis zum 23. Oktober 2016:
stellte der Verlag Retorika die neuen Kinderbücher auf der internationalen Frankfurter Buchmesse aus. Traditionell beteiligte sich dabei der Verlag Retorika am Stand „Mehrsprachige Kinderbücher“.

Retorika auf FBM 2016
Retorika auf FBM 2016 – Neuheiten

Ort: Frankfurter Messe
Weitere Infos unter www.buchmesse.de

Europa Universität Viadrina Seminar Russisch

Vom 21. bis 23. September 2016
Europa Universität Viadrina

viadrina-universitaet-september-2016

Der Verlag Retorika war Gast beim Seminar von der Europa Universität Viadrina. Organisiert wurde das Seminar für Russischlehrkräfte von Elena Dormann, Lektorat Russisch im Sprachzentrum der Universität.  Russischlehrkräfte aus Deutschland, Polen, Tschechien, Finnland, Littauen, der Schweiz und sogar Mexico waren dabei.

Mehr über persönliche Einblicke der Teilnehmer des Seminares unter: www.sz.europa-uni.de